+++  14. 06. 2020 Vereinswandertag fällt aus  +++     
     +++  07. 06. 2020 Rennsteiglauf-Distanz gemeistert  +++     
     +++  16. 03. 2020 Jahresabschlussfeier abgesagt  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Katzhütter Kegler auswärtsschwach!

07. 02. 2019

TSV 1900 Beinerstadt 1 - SV Motor Katzhütte 1 2551:2395

Mit viel Selbstvertrauen (2019 noch ungeschlagen!!!) machten sich die Katzhütter Kegler in die Verwaltungsgemeinschaft Feldstein, zum TSV 1900 Beinerstadt. Die Mannschaft um Mannschaftskapitän André Hirsch wollte endlich wieder mal etwas Zählbares aus der „Fremde“ (nur ein Auswärtssieg in der Saison 2018/19) mit nach Hause bringen.


Die Gastgeber zeigten ab der ersten Kugel, dass mit Ihnen heute nicht zu spaßen ist. Der Katzhütter Startspieler, Mario Wöhner (394), musste sich, Falk Seidenath (445), deutlich geschlagen geben.


Im zweiten Durchgang keimte wieder Hoffnung auf. Mannschaftskapitän, André Hirsch, spielte wie gewohnt souverän und setzte sich gegen Thomas Wilhelm mit 438 zu 413 durch. Der Katzhütter erzielte damit den Mannschaftsbestwert.


Der dritte Durchgang brachte bereits die Vorentscheidung. Marian Heinz erwischte einen „rabenschwarzen Tag“ und musste sich am Ende mit 350 Holz begnügen. Dem Beinerstädter, Nico Erdenbrecher, reichten 391 Holz, um sich locker durchzusetzen. Die Katzhütter lagen zur Halbzeit bereits mit 67 Holz zurück.


Im vierten Durchgang setzen die Katzhütter wieder einmal auf Ersatzspieler Nicolas Kräußel. Nicolas enttäuschte keinesfalls, musste sich jedoch, Jens Leffler, mit 390 zu 420 geschlagen geben.


Auch im fünften Durchgang gab es für die Katzhütter nichts zu holen. Andre Kröber’s 404 Holz reichten bei weitem nicht aus, um gegen Jens Vogler (423) etwas auszurichten.


Im Finaldurchgang konnte Schlussspieler Danny dann befreit aufspielen. Die Hypothek von 116 Holz war einfach zu groß. Danny spielte mit 419 Holz noch einmal ein ordentliches Ergebnis. Der Beinerstädter Schlussspieler, Holger Fehd, rundete mit 459 einen perfekten Kegeltag für die Gastgeber ab und holte sich den überragenden Tagesbestwert.


Nach der deutlichen Niederlage in Beinerstadt finden sich die Katzhütter im Mittelfeld der Tabelle (Platz 4, 14:14 Punkte) wieder. Zum nächsten Spiel (9. Februar 2019, 13 Uhr) in der Landesklasse (Staffel 1) begrüßen die Katzhütter Kegler die Sportfreunde aus Eishausen. Freunde des Kegelsports sind dazu recht herzlich eingeladen. (jk)

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 09. 2020
 
26. 09. 2020