+++  14. 06. 2020 Vereinswandertag fällt aus  +++     
     +++  07. 06. 2020 Rennsteiglauf-Distanz gemeistert  +++     
     +++  16. 03. 2020 Jahresabschlussfeier abgesagt  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Langenorla verliert in Katzhütte

06. 03. 2019

SV Motor Katzhütte - KSV 90 Langenorla   2592:2505

Das in der Hinrunde von Langenorla abgesagte Spiel wurde am 3.März nachgeholt. Für die Katzhütter bot sich die Gelegenheit, sich für die Niederlage in Langenorla zu revanchieren. Doch der Beginn des Kampfes verlief für die Gastgeber alles andere als verheißungsvoll.


Andre Kröber, an Startplatz 1 aufgeboten, leistete sich im Abräumspiel zu viele Fehler und verlor gegen Nico Barth klar mit 389:401. Auch Jan Leischner (403) hatte einen schweren Stand gegen Tobias Büttner, der mit 456 Kegeln Teambester seiner Mannschaft wurde. Nach dem misslungenen Start mit 65 Zählern Rückstand brachte Tanja Schönheyd die Wende. Mit 474 Kegeln (2 Kegel unter dem bestehenden Frauenbahnrekord) und einer fehlerfreien Abräumleistung gelang ihr eine überragende Tagesbestleistung. Ihr Gegner Thomas Gäbler, immerhin Zweitplatzierter in der Zehnerbestenliste, war sichtlich beeindruckt von dieser Leistung und ging mit für ihn recht bescheidenen 399 Kegeln von den Bahnen. Mit 10 Kegeln Vorsprung ging es in die zweite Hälfte des Kampfes.


Zunächst ließ John Lutter gegen Patricia Olbrich nichts anbrennen. Er gewann seinen Part sicher mit 436:406. Andre Hirsch wies danach seine aufsteigende Form nach. Mit 451 (313 Volle) erreichte er ein ausgezeichnetes Resultat und nahm seinem Gegner Nico Ratajczak (426) weitere wichtige Zähler ab. Schlussstarter Danny Finn konnte nun mit einem beruhigendem Polster von 75 Kegeln sein Spiel durchziehen. Mit 439:417 distanzierte er Andre Jahn deutlich. Mit diesem deutlichen Sieg gegen den derzeitigen Spitzenreiter konnte Katzhütte den Anschluss an die vorderen Plätze wiederherstellen und belegt weiter Rang 4. (dt)

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 09. 2020
 
26. 09. 2020